Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Volleyball‎ > ‎

Mitteilung Volleyball

Einladung zur Abteilungsversammlung TuS Metzingen Abteilung Volleyball

veröffentlicht um 07.07.2020, 00:20 von Christian Läßig

Am Mittwoch den 22.07.2020 findet um 20Uhr in der Stadiongaststätte in Metzingen die Abteilungsversammlung der Abteilung Volleyball statt

Tagesordnungspunkte sind: Berichte des Abteilungsleiters, der Finanzen, der Kassenprüfung, Bericht aus der Jugendarbeit, Aussprache zu den Berichten, Entlastung der Abteilungsführung, Neuwahl der Abteilungsleitung für 2 Jahre, Bestimmung der Deligierten, Sonstiges.

Anträge zu dieser Abteilungsversammlung können bis zum 19.07.2020 beim Abteilungsleiter Christian Läßig, Untere Querstraße 9, 70469 Stuttgart in schriftlicher Form abgegeben werden.

Alle Mitglieder sind herzlich zu dieser Abteilungsversammlung eingeladen.

Bitte kommt möglichst alle zu der Versammlung!

 

Sportliche Grüße,

Christian Läßig

(Abteilungsleiter)

Aktuelle Trainingszeiten

veröffentlicht um 02.07.2020, 01:27 von Christian Läßig

Ab dem 01.07.20 gelten wieder für alle Volleyballgruppen, unter Einhaltung der Coronarichtlinien, die bekannten Trainingszeiten.

1.Pokal-Spieltag U20 weiblich – Volleyball

veröffentlicht um 18.02.2020, 01:13 von Christian Läßig   [ aktualisiert: 22.02.2020, 00:43 ]

Am Samstag den 8.02 fand der erste Pokalspieltag der weiblichen Jugend-Volleyballmannschaft statt. Nach der erfolgreichen Saison freuten sich die Mädels voller Motivation auf das neue Turnier. Eine zusätzliche Besonderheit war, dass der Spieltag ein Heimspieltag war. Ebenfalls deswegen trafen sich dieMädels mit ihrem Trainer Rodney Fernando schon um 8.45 Uhr an der Schönbeinhalle um alles vorzubereiten und das Spielfeld aufzubauen.

Anwesend waren inklusive der TuS Metzinger sechs Mannschaften. Der TSG Reutlingen, TSV Eningen, TSG Bodelshausen, SV Pfrondorf und der TSV Calw. Die sechs Mannschaften waren in Gruppe A und Gruppe B aufgeteilt. Die Metzinger Volleyballmannschaft stand in ihrem ersten Spiel um 10.30 Uhr dem TSV Eningen gegenüber. Das Spiel war spannend (25/23 (Metzingen), 17/25 (Eningen)), im dritten Satz holte sich die Mädels dennoch den Sieg mit 15/10. Direkt im Anschluss fand das Spiel Metzingen gegen Bodelshausen statt, hier zeigten sich die TuS Metzinger stark und gewannen das Spiel mit 2:0 (25/14, 25/10). Daraufhin pfiffen die Mädels das letzte Gruppenspiel: TSV Eningen gegen TSG Bodelshausen.

Als Gruppensieger standen unsere Mädels anschließend dem zweitplatzierten der Gruppe B, dem SV Pfrondorf gegenüber. Dieses Spiel gewannen die Mädels ebenfalls mit 2:0 (25/11, 25/22) und zogen so in das Finale des Spieltages ein. Hier galt es den TSG Reutlingen zu schlagen, was trotz hartem Kampf leider nicht gelang (7/25, 13/25). Damit ging ein langer und sehr anstrengender Spieltag zu Ende, der trotz der letzten Niederlage ein toller Erfolg für unseres Mädels, wie auch unsere Trainer Rodney Fernando und Sandra Irion war.

Die TuS Metzinger Volleyballmannschaft würde sich beim nächsten Pokalspieltag am 07.03., ebenfalls ein Heimspieltag, sehr über eure Unterstützung freuen.




Bezirksmeisterschaft U20 Weiblich

veröffentlicht um 18.02.2020, 01:06 von Christian Läßig   [ aktualisiert: 22.02.2020, 00:42 ]

Bei dem letzten Spieltag der U 20 Volleyballmädels hat sich die TuS Metzingen mit den neu dazugekommenen Punkten für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Dies war ein riesen Erfolg. Daraufhin machte sich die Mannschaft am Sonntag den 26.01 motiviert und voller Freude auf den Weg nach Nagold, wo die Meisterschaft stattfand.

Um 10 Uhr fand das erste Spiel gegen den TSV Eningen statt. Direkt danach folgte das zweite Spiel gegen den Renninger SC. Die nächsten zwei Spiele der Meisterschaft verbrachten die Mädels aus Metzingen als Schreiber, Schiedsrichter und Linienrichter. Ihr letztes Spiels an diesem Tag fand gegen den TSG Reutlingen statt. Somit erreichte die TuS Metzingen Platz 6. der Bezirksmeisterschaft. Die Mädels haben insgesamt eine sehr gute Leistung erzielt und viele Erfahrungen mitgenommen. Der nächste Spieltag ist die 1. Hauptrunde der Pokalrunde und wird am 08.02. als Heimspiel für die TuS Metzingen Volleyball Mädels in der Schönbeinhalle in Metzingen-Neugreuth stattfinden.

Es spielten: Vanessa Keller, Amelie Krestel, Luisa Heinrich, Jule Link, Lisa Marie Koch, Marisa C. da Costa Lamparter, Sofija Tripkovic,Milica Boric,Luise Müller,Anja Kauschalek und Katharina Jäger



5. Spieltag der U20 Weiblich

veröffentlicht um 14.01.2020, 00:13 von Christian Läßig   [ aktualisiert: 14.01.2020, 00:26 ]

Am Sonntag, den 12.01.2020 fand der  5. und somit der letzte Spieltag der weiblichen U20 Volleyballmannschaft statt.
Motiviert und voller Erwartungen trafen sich die Mädels um 9.45 Uhr in Metzingen, um sich auf den Weg nach Reutlingen zu machen.
Zuerst pfiff die Mannschaft das Spiel zwischen Pfrondorf und Reutlingen und hatte dann eine kurze Pause bis Ihr 1. Spiel gegen Pfrondorf begann.
Das Spiel endete erfolgreich mit einem 2:1 für die Metzinger Mädels (25:19/15:25/11:15).
Durch diesen Sieg konnten sie sich für die Bezirksmeisterschaften am 26.01.2020 qualifizieren.
Im 2. Spiel mussten sie trotz ihres Kampfgeistes eine Niederlage gegen Reutlingen, den Zweitplatzierten in der Runde, einstecken (25:9/25:22).
Insgesamt war dieser Tag sehr durchwachsen mit Höhen und Tiefen, doch die Mädels können stolz und zufrieden mit ihrer erbrachten Leistung sein.

Danke an alle Familien, Freunde und ganz besonders auch an unsere Trainer Rodney Fernando und Sandra Irion für eure Unterstützung.






Weibliche U20 mit erfolgreichem 4. Spieltag

veröffentlicht um 05.01.2020, 02:08 von Christian Läßig

Am Samstag, den 21.12.19 fand der 4. Spieltag der U20 weiblich Volleyballmannschaft statt. Dieser war auch der zweite Heimspieltag für die Mannschaft.

Das erste Spiel begann um 11 Uhr. In diesem spielten die Mädchen gegen Pfrondorf und gewannen den ersten Satz mit 25:22. Den zweiten Satz verloren die Mädchen trotz ihres Kampfgeistes leider mit 21:25. Letztendlich konnten sie sich den Sieg aber mit dem dritten Satz (8:15) doch noch holen.

Danach pfiff die Mannschaft und hatte eine Pause, bis das nächste Spiel gegen Eningen folgte. Die Metzinger Mädels verloren den ersten Satz mit 22:25, den zweiten erkämpften sie sich mit 24:26. Jedoch ging der entscheidende dritte Satz mit 16:14 erneut an Eningen.

Mit den erzielten Punkten konnten die Mädchen auf den 3. Platz der Tabelle klettern und sind damit sehr zufrieden.

Es spielten: Vanessa Keller, Amelie Krestel, Luisa Heinrich, Maya Johnen, Jule Link, Lisa Marie Koch, Marisa C. da Costa Lamparter, Sofija Tripkovic und Katharina Jäger

Der nächste Spieltag findet am 12.01.2020 in Reutlingen in der Rennwiesenhalle statt. Unser erstes Spiel beginnt um 12 Uhr.  Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!!

Trainer: Rodney Fernando, Sandra Büchel


Weibliche Jugend U20 mit erfolgreichem 3. Spieltag

veröffentlicht um 10.12.2019, 13:44 von Christian Läßig

Am Samstag, den 7.12.2019, fand unser Spieltag in Bodelshausen statt.

Die Mädels trafen sich um 8:20 Uhr in Metzingen, um zusammen an die TSG Halle in Bodelshausen zu fahren.

Das erste Spiel erfolgte gegen Bodelshausen, wo wir den ersten Satz mit 25:23 gewannen. Da wir als Mannschaft nach dem ersten Satz zu übermütig waren und dadurch nachgelassen haben, verloren wir den zweiten (15:25) sowie auch den dritten Satz (12:15).

Das zweite Spiel TSG Balingen gegen TSG Reutlingen mussten die TuS Metzinger pfeifen.

Nach einer Pause, während TSG Reutlingen gegen TSG Bodelshausen spielte, gingen die Mädels motiviert in das zweites Spiel hinein und gewannen deshalb zwei Sätze in Folge gegen TSG Balingen (25:19, 25:15).

Sie erzielten drei weitere Punkte und landeten deshalb auf dem 4. Platz in der Tabelle.

Es spielten: Vanessa Keller, Amelie Krestel,  Luisa Heinrich, Jule Link, Maya Johnen, Lisa-Marie Koch, Sofija Tripković, Katharina Jäger, Anja Kauschalek,Luise Müller und Milica Boric



Erfolgreicher 2. Spieltag unserer weiblichen U20 Jugend

veröffentlicht um 16.11.2019, 02:08 von Christian Läßig

Am Sonntag, den 10.11.19 fand der 2. Spieltag der U20 von TuS Metzingen der Volleyballabteilung statt.Dies war zugleich auch der erste Auswärtsspieltag der Mannschaft. Das Team traf sich deshalb auch schon um 9:45 Uhr um nach Reutlingen zu fahren.Dort waren die Spiele zu bestreiten.

Das erste Spiel (Reutlingen - Balingen) durften die Mädels pfeifen.Danach wärmten sie sich auf, um ihr erstes gegen Bodelshausen
anzutreten. Zwei erfolgreiche Sätze brachten ihnen ihren ersten Sieg inder Runde, was die Mädels, die Zuschauer und ganz besonders auch die Trainer stolz machte. Den ersten Satz gewannen sie mit 25:15 und den zweiten mit 25:13.

Im nächsten Spiel standen sie nun Balingen gegenüber. Trotz des Kampfgeistes der Mädels gewann Balingen beide Sätze mit 25:20. Doch die Freude über ihren ersten Sieg ließen sie sich nicht nehmen und waren sehr zufrieden mit ihrer Leistung am zweiten Spieltag ihrer 1. Saison.

Es spielten:Vanessa Keller, Amelie Krestel, Luisa Heinrich, Maya Johnen, Anja Kauschalek,
Jule Link, Lisa Marie Koch, Marisa C. da Costa Lamparter, Luise Müller, Sofija Tripkovic und
Katharina Jäger

Trainer:
Rodney Fernando
Sandra Büchel



1. Spieltag U20 weiblich

veröffentlicht um 05.11.2019, 00:27 von Christian Läßig   [ aktualisiert: 05.11.2019, 00:53 ]

Am Sonntag den 27.10.19 fand das erste Spiel der neu gebildeten weiblichen Volleyballmannschaft statt. Zusätzlich dazu, dass es das erste offizielle Spiel in der Runde überhaupt für die Metzinger Mannschaft war, war es auch ein Heimspiel. Dies steigerte die Nervosität natürlich zusätzlich. Ebenfalls deswegen trafen sich die Mädels mit ihrem Trainer Rodney Fernando schon um 9.30 Uhr an der Schönbeinhalle um alles vorzubereiten und das Spielfeld aufzubauen.

Die schon spielerfahrenen gegnerischen Mannschaften waren der TSG Reutlingen und der TSV Eningen. Im ersten Spiel, dass um 11.00 Uhr begann standen der TuS Metzingen und der TSG Reutlingen sich gegenüber. Leider verlor die junge Mädchenmannschaft 2 Sätze nacheinander, beides Mal mit einem Endstand von 17:25. Trotz der Niederlage lieferten die Mädels eine souveräne Leistung ab. Daraufhin fand das Spiel zwischen dem TSV Eningen und dem TSG Reutlingen statt. Dieses Spiel brachte aber ebenfalls eine Herausforderung für den TuS Metzingen mit sich, da nun zum ersten Mal die Aufgabe des ersten wie auch des zweiten Schiedsrichters genauso wie die des Schreibers des sogenannten Spielberichts die Verantwortung der Mädels war. Aber auch diese neue Erfahrung meisterten sie. Der TSV Eningen zeigte eine starke Leistung und gewann zwei Sätze mit einem Endstand von 25:21 und 25:22 nacheinander und holte sich somit den Sieg. Anschließend kam es zum letzten Spiel des Tages. Nun mussten die Mädels der TuS Metzinger Volleyballmannschaft ihre Stärke dem eben noch erfolgreichen TSV Eningen beweisen. Im ersten Satz, mit Unterstützung des Metzinger Publikums, bewiesen die Mädels was sie draufhaben und gewannen ihn mit einem Endstand von 25 zu 20. Im darauffolgenden Satz kamen die Mädels des TSV Eningen stark zurück und entschieden den Satz mit 13:25 für sich. So wurde es im letzten Spiel nochmals sehr spannend und alles hing von dem letzten Satz ab. Trotz dem Kämpfergeist des TuS Metzingen übertrumpfte der Eninger Verein und gewann mit 11 zu 15.

Obwohl es leider zwei Niederlagen für die Mädchenvolleyballmannschaft an diesem Tag waren fühlte es sich nicht so an. Denn in jedem Spiel sah man das Potenzial, dass die Mädels einzeln wie auch als Mannschaft haben. Der Spieltag zeigte, was Amelie Krestel (Außenangreifer), Maya Johnen (Außenangreifer), Vanessa Keller (Zuspieler), Luisa Heinrich (Zuspieler), Katharina Jäger (Diagonalspieler), Anja Kauschalek (Mittelblocker), Jule Link (Mittelblocker) und Marisa Lamparter (Libera) mit ihren Trainern Rodney Fernando und Sandra Büchl erreichen können, vor allem wenn sie zusätzlich die Unterstützung ihrer Teammitglieder erhalten, welche teilweise an diesem Tag verhindert waren.

Das nächste Spiel der TuS Metzinger Volleyballmannschaft findet am 10.11 in Reutlingen in der Rennwiesenhalle statt, wozu alle Volleyballinteressierten herzlich eingeladen sind. Wir würden uns über ihre Unterstützung freuen.


Weibliche Jugend absolvierte ein erfolgreiches Trainingslager 2019

veröffentlicht um 10.07.2019, 23:56 von Christian Läßig   [ aktualisiert: 11.07.2019, 00:43 ]

Am Samstag, den 6. Juli 2019, starteten wir unser erstes Trainingslager in Metzingen. In den Trainingsphasen verbesserten wir unsere Koordination, unsere Annahme, den Angriffsschlag, das Zuspiel, den Aufschlag, das Blocken sowie auch das sogenannte Läufersystem, auf das wir uns am meisten fokussiert hatten. Das Training war sehr anspruchsvoll und forderte außerdem von jeder einzelnen Spielerin viel Kraft. Danach gab es zur Erholung einen „Cool down” und auf das Duschen folgte anschließend ein gemeinsames Abendessen. Für den restlichen Abend hatten einige Mädchen Spiele vorbereitet, die zudem auch noch unseren Teamgeist stärken sollte. Nach einer aufregenden Übernachtung in der Turnhalle frühstückten wir am Sonntag, den 7. Juli 2019, zusammen, bis unsere Gegner aus Eningen für unser erstes Freundschaftsspiel eintrafen. Am Montag, den 8. Juli 2019, hatten wir erneut ein Freundschaftsspiel, diesmal jedoch gegen den TB Neuffen. Rückblickend können wir nun als Team sagen, dass wir viel Neues dazugelernt haben und dass unser Teamgeist sehr gestärkt wurde.

Wir freuen uns auf das nächste Trainingslager, das voraussichtlich 2020 in Friedrichshafen stattfinden wird, aber natürlich auch auf die weiteren erfolgreichen Spiele!

Weitere  Volleyballbegeisterte sind herzlich willkommen

 Trainingszeiten

 Montags um 18:30 Uhr-20:30 Uhr -Schillerhalle Metzingen

 Donnerstags Um 17:00 Uhr- 19:00 Uhr –Schonbeinhalle Metzingen







1-10 of 33