Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Tanzsport‎ > ‎

Mitteilungen Tanzsport

Festlicher Jahresabschluss 2019

veröffentlicht um 11.06.2018, 12:58 von Fan Blues   [ aktualisiert: 08.11.2019, 12:05 ]


Liebe Tanzsport-Paare,
sehr herzlich laden wir alle aktiven Paare ein zum

Festlichen Jahresabschluss der Tanzsportabteilung


Wir freuen uns auf gemeinsames Schmausen, Feiern und Tanzen
am Samstag 30.11. 2019  im Albhotel in Riederich

19.00 Uhr Sektempfang
ab 20.00 Uhr Dinner & Dance

Anmeldungen bitte bis spätestens 23.11.2019 an die Gruppensprecher_innen

 

Beste Grüße

Euer Vorstand

Neuwahlen bei der Abteilungsversammlung 2019 TuS Metzingen Tanzsport

veröffentlicht um 01.12.2017, 13:40 von Fan Blues   [ aktualisiert: 08.11.2019, 12:09 ]

Die Abteilungsversammlung  2019 fand am  Montag, 11.03. 2019 statt.
Die turnusmäßigen Neuwahlen erbrachten folgene Ergebnisse:

1.Vorstand, Christian Jahn, gewählt für 1 Jahr.

2. Vorstand, Heidi Fischer, gewählt für zwei Jahre.

3. Kassierer, Michael Gerold, gewählt für zwei Jahre.

4. Zweiter Kassenprüfer, Franz Schmid, gewählt für zwei Jahre.

Der Termin für die Abteilungsversammlung 2020 wird rechtzeitig bekannt gegeben.



Aus der Reihe tanzen wir ...

veröffentlicht um 01.02.2016, 12:55 von Fan Blues   [ aktualisiert: 08.11.2019, 08:46 ]



.........regelmäßig im "Albhotel Fortuna"-  auf 150 qm (!) Parkett:
Einmal monatlich bietet das "Albhotel Fortuna" in Riederich die Gelegenheit zum Tanzen in angenehmer Atmosphäre. Für vorab angemeldete Paare bietet der Saal des Hotels das Allerwichtigste: genügend Platz auf dem Parkett! An runden Tischen für 8 oder 10 Personen werden bis 22:00 Uhr Speisen nach einer kleinen Karte serviert. Die Musik wird aufgelegt von einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin der renommierten Reutlinger ADTV-Tanzschule "Tanzen und Spaß" (und  der Tanzstil, für jeweils zwei Musikstücke hintereinander, wird natürlich angesagt ;)).
Die nächsten Tanzabende (je ab 19 Uhr):

  • Fr 15.11.19
  • Fr 06.12.19

Eintritt: € 6,- pro Person





TANZEN im Albhotel Fortuna

 

 





ab 19.00 Uhr  TANZEN im Albhotel Fortuna
  mit 6,00 € pro Person DJ-Pauschale inkl. Begrüßungsgetränk
  schwingen Sie das Tanzbein zu Walzer, Jive, Discofox und Co. auf 150m² Parkett in unserem Festsaal. Für das leibliche Wohl sorgt das Küchenteam und das Serviceteam im Saal. Die Küche hat von 19.00-22.00 Uhr für Sie geöffnet.
 Musikalische Begleitung von der ADTV Tanzschule 
Tanzen & Spaß Reutlingen

Gelungener Jubiläumsball zum Zehnjährigen

veröffentlicht um 15.10.2015, 10:00 von TuS Metzingen   [ aktualisiert 27.10.2015, 15:01 von Fan Blues ]

Es war eine harmonische Ballnacht in festlichem Ambiente: Am 10.10.2015 feierte die TuS-Abteilung Tanzsport ihr 10-jähriges Bestehen mit einem gelungenen Jubiläumsball in der voll besetzten Stadthalle


Selten hat man die Metzinger Stadthalle derart festlich dekoriert und derart harmonisch schwingend erlebt. Stilisierte Tanzpaare in den Farben rot, schwarz und weiß, zu Dutzenden auf den Tischen und auf der Bühne aufgestellt, waren ein echter Hingucker für die zahlreich erschienenen Gäste. Zusammen mit den roten Rosen und den Farbtupfern auf den weiß gedeckten Tafeln sorgten sie von Anbeginn für eine leichte und freudige Grundstimmung.

       Die Aktiven der Abteilung sehen den Ball  als ihr Highlight

Nur Live-Musik lädt derart auffordernd zum Mitschwingen und zum rhythmischen Lostanzen ein. Ein wunderbar ausgewogener Sound wurde von der Band "Filder Express" präsentiert. Die Band bot eine abwechslungsreiche Tanzmusik, eine auch solistisch absolut professionelle Darbietung, und den Musikern merkte man die Erfahrung aus hochrangigen, internationalen Tanzturnieren durchaus an. Bis weit nach Mitternacht hatten die Paare immer wieder Lust auf einen weiteren Tanz, und so blieb die Tanzfläche nicht nur vor der Bühne, sondern auch im Foyer bis zum Schluss gut gefüllt. Was will ein Tanzball mehr?
Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiter Christian Jahn lud die Trainerin der Abteilung, Sabine Gärtner, alle ihre Metzinger "Schützlinge" aus den bestehenden Gruppen zum ersten Tanz, zum Cha Cha Cha. Und siehe da: Die Tanzfläche war absolut gefüllt. Die Aktiven der Abteilung Tanzsport sehen den Ball an als ihre Veranstaltung - und dieser Zuspruch ist für die Organisatoren sehr wichtig!

                                              Grußworte von OB Dr. Fiedler und TuS Vorsitzender Jacqueline Lohde

Sehr gefreut haben sich alle aktiven Tänzerinnen und Tänzer, dass sich zum Zehnjährigen auch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler Zeit für einen Besuch des Balls und für ein Grußwort nahm - dies umso mehr, als sich der OB als überzeugter Nicht-Tänzer outete und "mangelndes Talent" für diese Sportart reklamierte. Die Gäste dankten ihm für seine, die Abteilung sehr wertschätzenden und anerkennden Worte, mit einem warmen Applaus - und den hie und da zu hörenden Ermutigungen: "Zum Anfangen ist es nie zu spät".

Auch der Besuch des Balls durch die 1. Vorsitzende der TuS Metzingen, Frau Jacgueline Lohde, die ebenfalls ein Grußwort an die Gäste richtete, war eine große Freude und Anerkennung für die aktiven Tänzerinnen und für den gesamten Vorstand der Abteilung.

                                                                               Showeinlagen auf höchstem Niveau

In den Pausen erlebten die Gäste des Balls ganz besondere Highlights. Zunächst zeigten Turniertanzpaare des benachbarten  Tanzclubs "Schwarz-Weiß Reutlingen" Standard-und Lateintänze auf allerhöchstem Niveau.
Ganz beonders beeindruckt zeigten sich die Gäste des Balls von den hinreißenden Darbietungen des mehrfach ausgezeichneten Paars Heinz und Margret Cierpka. Mit ihrem langsamen Walzer" Recuerdos De Alhambras" eröffneten sie ihre Show und zogen die Gäste sofort in ihren Bann. Heinz und Margret Cierpka tanzen bereits seit 46 Jahren. Sage und schreibe 700 Turniere haben sie bis heute getanzt - und dabei  über 500 Mal das Finale erreicht.
Anschließend an die erfolgreichen "Senioren" demonstrierte ein noch sehr junges Paar unglaublich dynamische und ausdrucksstarke Tanzbilder: Jasmin Kostorz und Marc Roswag. Seit 10 Jahren schon tanzen  die beiden
25-jährigen Studenten, seit sechs Jahren starten sie bei Turnieren. Fünf  Mal in der Woche trainieren sie derzeit, je für 2-3 Stunden, unter ihrem Trainer Sergiu Luca, dem Deutschen Meister in Professional 2014. Die harte Arbeit hat sich für das sympathische Paar in zahlreiche Erfolge verwandelt: Aufstieg in die höchste Klasse (S-Klasse) 2014, Trophy-Sieger 2014,Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2015. Die Gäste des Jubiläumsballs quittierten die anspruchsvolle und zugleich sehr sinnliche Performance mit großem, anhaltendem Applaus.
 In der weiteren Pause demonstrierten dann die weithin gefeierten Rock`n`Roll-Tänzer der "Rocking Stars" aus Plochingen tempogeladene Showtanzeinlagen.
Hatte jemand im Saal derartige Tanzkünste zuvor schon einmal live erlebt? Die Darbietungen der jungen Paare bewegten sich auf höchstem Niveau - und auf durchaus gefährlichen Schwierigkeitsgraden. Den Rock`n`Roll zelebrierten: Anna Feezer & Kevin Becker -beide tanzen seit 1 1/2 Jahren zusammen für die Masterformation Plochingen die sich "No Limit" nennt. Helen Maas & Marcel Schollenberger - sie tanzen erst seit Oktober 2014 zusammenund sind bereits die amtierenden Landesmeister von Baden Württemberg in der B-Klasse (zweithöchsteklasse im Rock'n Roll. Jana Köder & Alexander Vese- sie tanzen seit 11 Jahren zusammen,
waren in der Juniorenklasse Vizelandesmeister von Baden Württemberg und zweimaliger Landesmeister von Baden Württemberg in der B-Klasse, sowie 2014 auch Deutsche Meister in der B-Klasse, tanzen aktuell n der A-Klasse, der höchsten Klasse im Rock'n Roll. Und nicht zuletzt Corina Mork & Benjamin Schaaf - sie tanzen seit 8 Jahren zusammen, aktuell ebenfalls für die Masterformation in Plochingen "No Limit", waren in der B-Klasse  Landesmeister von Baden Württemberg und werden im Frühjahr in die A-Klasse im Einzel wieder einsteigen.
                                                                                         Ruf nach Wiederholung
Die Resonanz auf die Ballveranstaltung war überaus positiv. Besonders geschätzt wurde von den Gästen die großzügige Tanzfläche vor der Bühne und auch im Foyer. Während andernorts bei Bällen das gefüllte Parkett kaum mehr als Grundschritte zulässt, konnte in der Stadthalle richtig ausgeschritten und vollständig gedreht werden. Der Ruf nach einer Wiederholung wurde inzwischen mehrfach laut. Herbst 2017 vielleicht?

 Die Galerie mit Bildern des Balles ist online im "Tanzsport Bilderarchiv"!

"Let`s dance!" - TuS-Abteilung Tanzsport feiert 10-jähriges Bestehen

veröffentlicht um 15.10.2015, 09:59 von TuS Metzingen   [ aktualisiert 15.10.2015, 10:19 von Fan Blues ]

Der große Jubiläumsball in der Stadthalle findet am 10.10. statt


Vor genau 10 Jahren wagte die TuS-Metzingen das Experiment - und gründete für am Tanzsport interessierte Paare die neue Abteilung Tanzen. Der Versuch war überaus erfolgreich: Heute besteht die Tanzabteilung aus fünf aktiven Gruppen, die einmal in der Woche für je eine Stunde im Neuhäuser Bindhof trainieren. Grund genug für die Aktiven, das Jubiläum mit einem großen öffentlichen Ball zu feiern. Passend zum 10-Jährigen findet die rauschende Ballnacht am 10. 10. in der Metzinger Stadthalle statt. Die SÜDWESTPRESSE hat für diese außergewöhnliche Veranstaltung die Medienpartnerschaft übernommen.

Die Live-Musik für das Tanzereignis wird die bekannte Tanz- und Showband "Filder Express" präsentieren. Seit dem ersten TuS-Tanzball 2007 hat sich die Zusammenarbeit mit dieser erstklassigen Band bestens bewährt. Mit den harmonischen und beschwingten Klängen der erfahrenen Musiker können sich die Paare durch den Abend tragen lassen und nach Lust und Laune ausgiebig tanzen.

Die Tischdekoration
in der festlich geschmückten Halle ist wieder etwas ganz Besonderes - stilisierte Tanzpaare in den Farben schwarz, weiß und rot. Hergestellt wurde die Deko in Eigenarbeit durch Mitglieder der Abteilung.

Für die Pausen konnten die TuS-Tänzerinnen und Tänzer besondere Highlights verpflichten: Zum einen werden die weithin gefeierten Rock`n`Roll-Tänzer der "Rocking Stars" aus Plochingen tempogeladene Showtanzeinlagen demonstrieren.

Zum anderen zeigen Turniertanzpaare des Tanzclubs "Schwarz-Weiß Reutlingen" Standard-und Lateintänze auf höchstem Niveau, darunter auch das mehrfach ausgezeichnete Paar Heinz und Margret Cierpka.

Das Programm des festlichen Abends:

19.00 Uhr: Einlass
20.00 Uhr: Begrüßung durch den Abteilungsleiter, Christian Jahn

Danach tanzen alle Paare gemeinsam den ersten Tanz: Der Herr Kapellmeister bittet auf die Tanzfläche, zum Tscha- Tscha-Tscha (!...er rechts, sie links...!)

Ca. 20:15 Uhr: Grußwort des Oberbürgermeisters von Metzingen, Dr. Ulrich Fiedler

Ca. 20:25 Uhr: Grußwort von Frau Jacqueline Lohde, der 1. Vorsitzenden der TuS Metzingen

Ca. 21:15 Uhr: 1. Show-Einlage, präsentiert vom Tanzclub "TC Schwarz-Weiß-Reutlingen"

Ca. 22:15 Uhr: 2. Show-Einlage, präsentiert von den Rock`n`Roll Tänzern der "Rocking Stars Plochingen" e.V.
Ca. 01:.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Karten gibt es für 20,- Euro im Vorverkauf (Abendkasse 22,- Euro) in der Tourist Information Metzingen am Lindenplatz, sowie in der Geschäftsstelle der Südwestpresse in Metzingen

Die neue Gruppe für Anfängerpaare ist komplett

veröffentlicht um 15.10.2015, 09:55 von TuS Metzingen

25 Paare trainieren inzwischen regelmäßig in der Anfänger-Gruppe am Donnerstag

Tanzen ist in! Das war mehr als deutlich spürbar bei der enormen Resonanz auf die vor den Sommerferien von der Abteilung vorgenommene Ausschreibung einer neuen Gruppe für Anfängerpaare: Sage und schreibe 40 Paare bekundeten bei Gudrun Thon in der Geschäftsstelle ihr Interesse, 32 Paare fanden sich schließlich am 11.06. im Bindhof ein, zum ersten Schnuppertrainigsabend, bei hochsommerlichen Temperaturen.

Bis nach den Sommerferien hatten alle Interessenten Zeit, sich definitiv für`s regelmäßige Training und - soweit nicht schon geschehen - auch für den Beitritt in die TuS zu entscheiden. Das Ergebnis: 25 Paare sind voll dabei - und drehen sich jetzt zu späterer Stunde, jeweils Donnerstags von 20:45 - 21:45 Uh, im Bindhof. In Tanzrichtung, versteht sich.

Unbenannt

veröffentlicht um 19.12.2013, 10:39 von Fan Blues   [ aktualisiert: 22.02.2017, 12:36 ]







1-7 of 7