Taekwondoprüfung am 28.02.16

veröffentlicht um 04.03.2016, 02:29 von Sonja Eggert

Schritt für Schritt ans Ziel

 

Stolz, konnten 12 Taekwondo Sportler des TuS Metzingen vergangen Sonntag nach zwei sündiger Prüfungszeit ihre Urkunden in die Höhe halten. Alle Sportler erreichten erfolgreich ihren nächsten Gürtelgrad.

 

Ziemlich ansträngend begann die Prüfung für alle Prüflinge des TuS Metzingen, in der frisch renovierten Alten Turnhalle in Metzingen, mit einem Fitness-Test. Alle Teilnehmer zeigten tolles Durchhaltevermögen, so wie sie es jeden Montag, Mittwoch und Freitag im Training ebenfalls unter Beweis stellen. Doch auch neben den weiteren körperlichen Prüfungsaufgaben, wie Formen Lauf, Partnerübungen, Kicktechniken mit und ohne Schlagpolster, Selbstverteidigung, Grundtechniken, Wettkampf und Bruchtests gab es einen Theorieteil, bei dem beispielsweise Regelwerke, koreanische Bezeichnungen der einzelnen Techniken oder die Rahmenbedingungen der Selbstverteidigung abgefragt wurden.

Trotz Aufregung, konnten alle Sportler, dank ihrer disziplinierten Vorbereitung, die lang antrainierten Leistungen und ihr Wissen punktgenau abrufen. So näherten sich alle Prüflinge wieder ein wenig mehr, ihrem Ziel, dem schwarzen Gürtel, welcher innerhalb des Sports weitere Türen öffnet. Doch jeder erreichte schwarze Gürtel hat für seinen Träger auch eine ganz individuelle Bedeutung. Daher ist auch die erste Prüfung etwas ganz besonderes und diese Erfahrung durfte, mit einer hervorragenden Leistung, Luisa Dos Santos Ferreira machen. Mit gerade fünf Jahren, die jüngste Prüfungsteilnehmerin, bestand Kaija Balzen die Prüfung zum gelben Gürtel. Ebenfalls über den gelben Gürtel dürfen sich Juna Eggert, Felix Kisicka und Lennart Loskarn freuen. Den grünen Gürtel erhielten Elisa Schurr und Ramin Raik Samadi, Grün-blau darf nun Achim Kunze tragen. Viktor Lind und Julian Borbeck dürfen endlich den blauen Gürtel tragen und Bettina Bayer blau-rot. Fotios Kemalis trägt jetzt den roten Gürtel, er muss noch eine weitere Prüfung absolvieren bevor er sich der Prüfung zum schwarzen Gürtel, dem ersten Dan, stellen kann. Der Prüfer Necmettin Aras und das Trainerteam waren sehr zufrieden mit den Leistungen der Prüfungsgruppe und können nur allen empfehlen weiterhin mit so viel Energie und Herz Schritt für Schritt weiter zu gehen.



Comments