31.03.2013 - Motivierte Taekwondo`ler aus Metzingen kennen selbst an Ostern keine Pause

veröffentlicht um 15.04.2013, 14:54 von TuS Metzingen   [ aktualisiert 09.05.2014, 09:25 von Sonja Eggert ]
Von Karfreitag bis Ostersonntag fand der 18. U-Chong Osterlehrgang in München statt. Wie jedes Jahr waren sie auch dieses mal wieder mit an der Spitze. Als einer der größten Vereine wurde die TuS Metzingen vor den über 300 Teilnehmern geehrt.

Mit dabei waren wieder einige koreanische Großmeister und Kinder die im Rahmen des 11. internationalen Deutsch – Koreanischen Kulturaustauschprogramms den Lehrgang unübertrefflich machten. Nach dem gemeinsamen Abendessen mit den Referenten bauten sich die Metzinger ihr Schlafquartier mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Turnhalle auf. Am nächsten Morgen ging es gleich weiter mit einem festen Trainingsplan, der nach Graduierung und Thema in 4 verschiedene Hallen aufgeteilt war.

Am 2. Abend lernten die Metzinger die koreanische Küche kennen und bereiteten sich seelisch und moralisch auf den 3. Trainingstag vor der dann mit einem gemeinsamen Abschlusstraining endete. Sie freuen sich schon jetzt auf die nächsten Lehrgänge, denn diese stärken die Gemeinschaft und sind eine Bereicherung in jeglicher Hinsicht.

Katja Rauch

Reiko, Amelie, Mara, Sonja, Thomas, Sven und Markus sind bereit für das Ostertraining.

Koreanische Meister zeigen wie's geht, Verständigungsprobleme gibt es in unserem Sport nicht.


Die Metzinger zusammen mit den hervorragenden Referenten.