Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Schwimmen‎ > ‎

Mitteilungen Schwimmen

17.05.2021 - Beitragseinzug zu Corona-Zeiten

veröffentlicht um 17.05.2021, 12:59 von Natascha Loroff

Liebe SchwimmerInnen, liebe TrainerInnen, liebe Eltern,
 
unser letzter normaler Trainingsabend war im März 2020, damals hätte niemand gedacht, dass uns so ein kleines Virus vor solche großen Herausforderungen stellt. Wenn man von den finanziellen Schwierigkeiten, von schweren Verläufen, von Spätfolgen und auch Menschen die an Corona gestorben sind hört, dann wird Sport, Hobby und Freizeit natürlich zur Nebensache.
Auch wenn Schwimmen die Möglichkeit bieten könnte den Kopf frei zu bekommen, auf andere Gedanken zu kommen und die Situation vielleicht wieder positiver zu sehen, es ist uns leider voraussichtlich bis Herbst 2021 nicht möglich ein Angebot an Trainingszeiten, Schwimmmöglichkeiten oder sogar Schwimmkursen zu bieten.
 
Wenn Ihr auf Eure Konto schaut, werdet Ihr feststellen, dass die TuS Metzingen den Beitrag für 2021 eingezogen hat. Die Maßnahme Beiträge einzuziehen, obwohl im Gegenzug keine Leistung erbracht wird, wurde im Vorstand der TuS Metzingen diskutiert. Leider gibt es rechtlich keine Möglichkeiten den Mitgliedsbeitrag auf die Schnelle zu reduzieren oder ganz auszusetzen. Warum?
Eine außerordentliche Beitragssenkung oder -aussetzung muss in der Vereinssatzung verankert sein, das ist sie leider bei uns und bei überwiegend vielen Vereinen nicht, Corona und die aktuelle Situation hat so niemand vorhersehen können. Eine Satzungsänderung bedarf der Beschlussfassung in einer Mitgliedsversammlung, die ist wegen Corona nicht möglich bzw. schon lange überfällig und hier beißt sich damit die Katze in den Schwanz.
 
Kurz: ein Verein der keine Mitgliedsbeiträge erhebt verliert die Gemeinnützigkeit. Das hätte schwerwiegende Folgen wie z.B. der Entzug der Sporthallennutzung oder steuerrechtliche Themen, die ganz einfach die Finanzierung des Vereins unmöglich macht. Ihr könnt das gerne mal googeln.
 
Auf der anderen Seite ist das Geld, das wir durch Eure Beiträge erhalten ja nicht weg und wir hoffen auf einen schnellen Wiederanlauf unserer Aktivitäten, dazu braucht es dann natürlich auch finanzielle Mittel und wir hoffen hier auf Eure Solidarität. Wer diese gerade nicht aufbringen möchte oder nicht aufbringen kann, die kann ich nur auffordern sich bei mir zu melden damit wir eine gemeinsame Lösung suchen und finden können.
 
Mit sportlichem Gruß, 
Carsten Reusch.

11.06.2018 - Übungsleiter/-innen dringend gesucht

veröffentlicht um 06.04.2018, 04:54 von Natascha Loroff   [ aktualisiert: 16.09.2019, 11:55 ]

Übungsleiter/-innen dringend gesucht


Liebe Schwimmer-Familien, 


leider fehlen uns mehrere Übungsleiter für unsere Schwimmgruppen. 

Um unseren Übungsbetrieb sicherzustellen, suchen wir auf diesem Weg dringend Verstärkung. 



Zählt Schwimmen zu Ihren Hobbys? Haben Sie Spaß am Umgang mit Kindern? Oder kennen Sie jemanden, auf den dies zutrifft?


Man muss kein Vollprofi sein, um in unser Team einzusteigen. Viele erfahrene Kräfte teilen gerne ihr Wissen. In einigen Gruppen arbeiten wir immer mit zwei Personen und es wird jeweils ein „Assistent“ gesucht.


Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bei unserer Technischen Leiterin Gudrun Brazel unter gb.fischle@web.de

 

Bis bald im Team der Schwimmabteilung.


1-2 of 2