Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Fußball‎ > ‎News-Junioren‎ > ‎

U19 Junioren TuS Info 28.09.2015

veröffentlicht um 22.11.2015, 05:03 von Gino Teixeira Rebelo

1. Halbzeit zwei Punkte gewonnen – 2. Halbzeit zwei Punkte verloren

Dieses zutreffende Fazit von unserem Mittelfeldspieler Johannes spiegelt den Spielverlauf gegen eine starke Mannschaft aus Walddorf am besten wieder.

Unsere A-Junioren waren vor dem ersten Heimspiel gewarnt, da unser Gegner sein Auftaktspiel deutlich gewonnen hatte.
Und so selbstbewusst begann dann der SV Walddorf das Spiel. Flüssige Kombinationen wurden vorgetragen, jedoch fehlte es am letzten Pass bzw. an der eigenen Abschlussschwäche.

Dem Spielverlauf nach, hätte unser Gegner zur Halbzeit mit ein oder gar zwei Toren führen müssen, weil unsere Jungs, aus nicht nachvollziehbaren Gründen, ängstlich agierten.

Nach der Halbzeitansprache unseres Trainers zeigte unsere Mannschaft im zweiten Spielabschnitt ein völlig anderes Gesicht.
Jetzt waren es unsere Jungs, die schön und schnell vorgetragene Angriffe auf das gegnerische Tor zeigten. Es war in der zweiten Halbzeit ein Spiel auf ein Tor.

Doch auch unseren Jungs war es nicht vergönnt, trotz teilweise hochkarätiger Chancen, den Siegtreffer zu erzielen.
So blieb es beim gerechten torlosen Unentschieden und dem o.g Fazit.

Am kommenden Samstag stellt sich die kampfstarke SGM Eichenberg im Otto-Dipper Stadion vor. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Bereits am Dienstag gilt es im Pokalspiel in Upfingen in die dritte Runde einzuziehen. Spielbeginn ist um 19:15 Uhr.
Autor: Thomas Fesseler

Comments