Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Fußball‎ > ‎News-Junioren‎ > ‎

Schmerzhafte Niederlage für die A-Junioren

veröffentlicht um 23.11.2015, 21:37 von Gino Teixeira Rebelo
Eine schmerzhafte Niederlage mussten die A-Junioren am vergangenen Samstag bei der SGM Sickenhausen/Degerschlacht einstecken.

Doch diese Niederlage hatte sich bereits in den vergangenen Wochen angedeutet. Mäßige Trainingsbeteiligung, mangelhafte Einstellung und Wille sind die Gründe dafür, dass man derzeit nicht in der Lage ist, das durchaus vorhandene spielerische Potential abzurufen. Hinzu kommt, dass einige Spieler verletzt sind, andere angeschlagen. Dies aber als alleinigen Grund anzuführen, wäre falsch. Bisher hatten wir in sieben Spielen ein einziges Gegentor kassiert, jetzt gleich fünf in einem Spiel. Diese Tatsache sollte zu denken geben. In der Nachspielzeit ging unser Gegner, nach einem abgefälschten Distanzschuss in Führung.

Nach der Halbzeit konnten wir zwar das Spiel drehen und durch Tore von Hendrik und Max in Führung gehen; jedoch glich der Gegner bereits in derselben Minute aus und erzielte sechs Minuten später die erneute Führung. Diese Führung baute die SGM bis zur 89. Minute auf 5:2 aus und Pati gelang in der Schlussminute nur noch eine Ergebniskorrektur. Mit dieser Leistung werden wir in der Bezirksstaffel nicht bestehen können und haben uns zu Recht vorerst von der Tabellenspitze verabschiedet.

Am kommenden Samstag empfangen wir in den SSC Tübingen. Ein Erfolg ist nur möglich, wenn die ganze Mannschaft mit einer anderen Einstellung zu Werke geht, als in den letzten Spielen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr im Otto-Dipper Stadion.

Die A-Junioren gratulieren den D-Junioren zur souveränen Herbstmeisterschaft. Weiter so.

Comments