Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Fußball‎ > ‎News Aktive‎ > ‎

TuS I Info: Metzingen hängt hinten drin

veröffentlicht um 18.10.2016, 03:40 von Gino Teixeira Rebelo
In der 14. Minute stand ihr Toptorjäger Pedro Keppler recht allein und konnte einen Freistoß aus dem Halbfeld über die Linie drücken – 1:0 für den SV Nehren. Doch Metzingen bäumte sich auf und traf in der 32. Minute zum Ausgleich. Telmo Teixeira-Rebelo schickte Ilias Klimatsidas steil und der behielt vor dem SVN-Schlussmann die Nerven, schloss flach ins Eck ab. Bis zur Pause blieb es beim 1:1 Unentschieden. Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Metzinger noch nicht auf Ballhöhe. Der Ex-Metzinger Benjamin Plangger traf nach einem Eckball zum 2:1 (54.). Metzingen hatte kurz vor dem Ende noch zwei herausragende Möglichkeiten, um auszugleichen. Doch weder Teixeira-Rebelo aus dem Rückraum, noch Klimatsidas per Kopf aus spitzem Winkel konnten die sechste Pleite der Saison verhindern. TuS-Spielleiter Thomas Zimmermann hatte die Knackpunkte bereits kurz nach Spielende ausgemacht: „Wir waren zu weit weg vom Gegner und hatten zu viele Fehlpässe im Mittelfeld. Unterm Strich ist die Niederlage verdient, auch wenn am Ende noch ein glückliches 2:2 möglich gewesen wäre.“

Jetzt haben die Metzinger zwei Heimspiele vor der Brust und sollten schleunigst zu Punkten kommen. Denn sonst wird der Kampf um den Klassenerhalt lang und mühsam. Mittlerweile rangieren die Blau-Weißen vom Bongertwasen nur noch auf dem 14. Rang der Tabelle und befinden sich mitten im Abstiegskampf. buxx

TuS Metzingen: Paradzikovic – Tomasek, Goth (68. Gence), Klimatsidas, Kristofic, E. Liotti, Tasimder (80. Walz), Acri, T. Teixeira-Rebelo, Pirracchio, Fesseler

Comments