Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Fußball‎ > ‎News Aktive‎ > ‎

TuS II Info TSV Eningen/Achalm II - TuS Metzingen II 5:1 (2:1)

veröffentlicht um 21.04.2016, 07:43 von Gino Teixeira Rebelo
Nach 8 Spielminuten konnte die Landesligareserve etwas überraschend die Führung durch einen Abstauber vom U19-Youngster Felix Walz für sich beanspruchen, nachdem Kaan Kaya einen Freistoß direkt und hart auf den Torwart ausführte und dieser den Ball nur noch vor die Füße des Torschützen abklatschen ließ. Danach erhöhte die Heimmannschaft den Druck auf unser Tor und es dauerte bis zur 22. Minute bis der Ausgleich fiel. Weitere ...7 Zeigerumdrehungen später ging man mit 1:2 in Rückstand und mit diesem Ergebnis dann auch in die Halbzeitpause.

Auch nach Wiederanpfiff gelang es der TuS II leider nicht, sich klare Torchancen auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Eningen zu erspielen.Sas Selbstbewusstsein der Gastgeber, die nur 2 der letzten 8 Spiele verloren haben, wurde immer größer. In der 62. Spielminute fing der Eninger Steffen Menacher einen katastrophal gespielten Querball der Metzinger Hintermannschaft ab und lief alleine auf Torspieler Elia Zerotzki zu. Kapitän Jakov Kristo versuchte die Situation noch zu klären, setzte zu einem Tackling an und der gegnerische Stürmer fiel im eigenen Strafraum zu Boden. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt - aber Steffen Menacher ging auf den Unparteiischen zu und teilte diesem mit, dass es keinen Kontakt zwischen ihm und dem Verteidiger gab, woraufhin der Schiedsrichter seine Entscheidung revidierte. Mit Beifall von beiden Seiten für diese faire Geste von Steffen Menacher ging es weiter und die Eninger belohnten sich in der 67. Minute durch das Vorentscheidende 3:1 selber. Aufgrund der mangel Trainingsbeteiligung der Landesligareserve von ca. 4 Spielern pro Einheit in den letzten 2-3 Trainingswochen war eine Aufholjagd ausgeschlossen und die Konzentrationsfehler häuften sich überproportional. Folgerichtig und völlig verdient bestraften die Eninger die trainingsscheuen Spieler der TuS 2 mit dem in Minute 82. und 89. dann vielen die letzten Treffer der Heimelf.
Bittere Auswärtsniederlage in Eningen - den U19-Debütanten Felix Walz und Granit Islami ist diesbezüglich jedoch kein Vorwurf zu machen.

Comments