Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Fußball‎ > ‎News Aktive‎ > ‎

Metzinger Abwehr macht Sorgen

veröffentlicht um 18.07.2016, 20:50 von Gino Teixeira Rebelo
Die Fußballer der TuS Metzingen verloren ein Testspiel gegen starke Gäste aus Leinfelden-Echterdingen mit 0:4

Die Landesliga-Fußballer der TuS Metzingen verloren ein Testspiel gegen starke Gäste aus  Leinfelden-Echterdingen mit 0:4. Trotz mehr Ballbesitz der Heimelf in der ersten Halbzeit, wurden die Fehler in der Abwehr eiskalt von den gestandenen Stürmern aus Echterdingen genutzt. In Spielminute fünf und 15 erzielte der agile Calcio-Stürmer Volkan Candan die beiden ersten Tore. Ein unberechtigter Elfmeter verwandelt Kapitän Giuseppe Riciardi zum 0:3. Nach dem Seitenwechsel wurden beide Mannschaften fast komplet ausgetauscht.

Ein Eigentor von Mohamad Zubaida in der 85. Minute besiegelte die 0:4-Niederlage. Trainer Teixeira Rebelo war phasenweise gegen einen ambitionierten Verbandsligisten zufrieden. Nur die einfachen Fehler zu den Gegentoren dürfen in Zukunft nicht mehr passieren.

 Am Mittwoch testet die TuS um 19:30 Uhr im Otto-Dipper-Stadion gegen den Landesligisten TSV Weilheim.

Comments