Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Fußball‎ > ‎News Aktive‎ > ‎

Coach Teixeira-Rebelo baut auf die eigene Jugend

veröffentlicht um 12.07.2016, 07:58 von Gino Teixeira Rebelo

Seit Montag bitten Trainer Zizino Teixeira Rebelo, Co-Trainer Robert Kristofic und Torwart-Trainer Holger Klages zur sechswöchigen Saison-Vorbereitung des Landesligisten TuS Metzingen.

Mit einem 25 Mann starkem Kader, sind die TuS-Fußballer auch in der Saison 2016/2017 wieder in der Landesliga Staffel 3 auf Punktejagd. Viele Spieler aus der eigenen A-Jugend gehören dem Kader an. Johannes Volk (Mittelfeld),Felix Walz (Abwehr), Can Mutlu (Abwehr), Matja Kralj (Angriff), Max Ulmer (Mittelfeld) und  Patricio Mastrangelo (Mittelfeld) starten in ihre erste Herren Saison.

Trainer Zizino Teixeira Rebelo freut sich über die gute Jugendarbeit bei der TuS. Mit Claudio Mastrangelo und  Miro Mihajlovic profitieren die Aktiven von der guten Arbeit der beiden A-Junioren Trainer. Auch im letzten Jahr konnten mit Julian Fesseler (Abwehr) und Lukas Goth (Abwehr) zwei Spieler sich zu Stammspielern entwickeln die aus der eigenen A-Jugend kommen.

Weitere Zugänge sind Adrian Tasimder (TSV Eningen,Angriff), Bene Gence (SSV Reutlingen II,Mittelfeld), Danio Acri (TSV Wendlingen,Mittelfeld), Giuseppe Pirrachio (Croatia Reutlingen,Angriff), Kristian Tomasek (FC Mittelstadt,Abwehr) Massimo Imperatore ( Spvgg  Mössingen,Mittelfeld), Michael Paradzikovic (Croatia Reutlingen,Torwart), Mohamed Zubaida (aus Syrien, Abwehr).

Schon am Sonntag 10.Juli nimmt man in Freiberg beim 12.KSK-Cup teil. Das Turnier ist unter anderem mit Mannschaften aus der Oberliga (FSV 08 Bissingen), der Verbandsliga (SGV Freiberg und VfB Neckarrems) stark besetzt.

Comments