Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Boxen‎ > ‎Mitteilungen‎ Boxen‎ > ‎

30.11.2015 - Ringdebut der Metzinger Boxstaffel

veröffentlicht um 07.12.2015, 01:40 von Gudrun Thon   [ aktualisiert 26.02.2017, 03:43 von Gerhard Göhner ]

Beim Nachwuchsturnier der Amateurboxer in Mingolsheim schickte der TuS Metzingen am vergangenen Wochenende gleich drei Boxer an den Start: Leander Leichtle im Junioren-Halbwelter (bis 60 kg), Ioannis Kouroutsidis im Junioren-Halbschwer (bis 75 kg) und Janik Böbel im Jugend-Mittelgewicht (bis 76 kg).
Der Kampf Leichtle gegen Szalay vom BC Heidelberg war ein ausgeglichenes Duell zwischen gleichwertigen Gegnern. Der knappe Punktsieg ging an den BC Heidelberg, was diesem sehr schmeichelte. Ein Unentschieden wäre hier angebrachter gewesen. Die weit aus größere Fehlentscheidung der Jury fiel dann allerdings bei der Begegnung zwischen Ionnis Kouroutsidis und seinem Gegner Malik Mezahim vom BC Heidelberg. Der Metzinger Boxer schickte seinen Heidelberger Kontrahenten zum Auftakt gleich in Runde 1 auf die Bretter, so dass dieser angezählt werden mußte. In den folgenden beiden Runden jagte Kouroutsidis
seinen Gegner durch den Ring, so dass dieser einer K.O.-Niederlage nur mit viel Glück entkommen konnte. Um so unverständlicher war dann die Entscheidung der Punktrichter, die Malik Mezahim vorne sahen. Der Kampf von Janik Böbel gegen Fatih Akbulat vom KSV Schriesheim mußte vom Ringarzt aus abgesagt werden, da Janik's Gegner noch kurz vor dem Kampf Medikamente eingenommen hatte.
Comments