Home‎ > ‎Abteilungen‎ > ‎Abteilung Turnen‎ > ‎

Mitteilungen Turnen

Termine 2016

veröffentlicht um 22.09.2016, 06:17 von TuS Metzingen   [ aktualisiert: 22.09.2016, 07:00 ]


18. Juni

Landesfinale P-Stufen (Leinfelden)

2. Juli
Gaufinale Mannschaft LK und Offene Klasse in Metzingen

10. Juli
Kreisliga A in Weinstadt

28 - 31 Juli
Turnfest in Ulm

9. Oktober
Kreisliga A in Ludwigsburg

12. November
Landesqualifikation Mannschaft

26. November
Landesfinale Mannschaft

11. Dezember
TuS Weihnachtsfeier in der Stadthalle Metzingen

07.05.2016 - Landesqualifikation Mitte Gerätturnen weiblich des STB in Neustetten

veröffentlicht um 22.09.2016, 06:15 von TuS Metzingen

7 Turnerinnen der TuS Metzingen schaffen die Qualifikation zum Landesfinale

Am 07.05.2016 fand in Neustetten der Qualifikationswettkampf der Turnerinnen Pflichtübungen/Einzel statt. 

In der offenen Klasse starteten Lena Wehrstein (Platz 13),Melanie Frischknecht (Platz 19). 

Annika Handl (Platz 6), die sehr sicher und sauber ihre Übungen durchturnte qualifizierte sich in dieser Klasse fürs Landesfinale.

Bei den 8jährigen konnten sich Mia Quaranta (Platz 4) und Tessia Meißner Platz (Platz 5)ebenso qualifizieren.Marie Lernhart erreichte Platz 9,                             Mara Reimold Platz 12, Erza MaliqiPlatz 16 und Emilia Boadu Platz 21. 

Sanja Ruf erreichte Platz 21 bei den 9jährigen.

Salome Leibfarth Platz 24 bei den 10jährigen. Charis Deutschmann Platz 20 bei den 11jährigen.

Bei den 12jährigen hatten die Zwillinge wohl so einen richtigen Sahnetag erwischt,denn sie turnten an allen 4 Geräten konzentriert und sauber durch,somit landete Julia Haug aufPlatz 1 und Hannah Haug auf Platz 3. Charlotte Koller hatte zwar etwas Probleme mit dem Schwebebalken turnte aber am Sprungtisch,Boden und Stufenbarren konzentriert durch und konnte sich somit mit Platz 6 auch fürs Landesfinale qualifizieren. 

Madeleine Mayerhoff landete bei den 13jährigen trotz Fußverletzung auf Platz 7 und konnte sich ebenso freuen,dass sie es weiter schaffte. 

Am 18. Mai 2016 (Sportzentrum Leinfelden) ist es dann so weit,da heißt es für alle 7 Turnerinnen nochmal alles geben um den einen oder anderen               Podestplatz zu ergattern.

01.12.2015 - Weihnachtliche Abschlussfeier der Turnabteilung

veröffentlicht um 01.12.2015, 14:09 von Conny Bühler


Alle Jahre wieder......

... kommt die weihnachtliche Abschlussfeier der Turnabteilung der TuS Metzingen ...


Sonntag, 13. Dezember um 14.30 Uhr in der Stadthalle in Metzingen



... es lohnt sich.....

10.02.2015 - Suche nach einem/r Übungsleiter/in

veröffentlicht um 10.02.2015, 06:05 von Conny Bühler


Kreisliga B

veröffentlicht um 28.10.2014, 01:52 von Conny Bühler   [ aktualisiert: 28.10.2014, 01:55 ]

Kreisliga B Süd der Turnerinnen der TuS Metzingen


Nach 2 Wettkampftagen steht fest, dass die Turnerinnen der TuS Metzingen mit

Hanna Hummel, Anna Klett, Lisa-Marie Koch, Julia Wehrstein, Lisa Kleindienst,Ajlina Mulalic und Michelle Fernando mit einem guten 4. Platz die Kreisligaabschließen. An beiden Wettkampftagen zeigten die Turnerinnen konstante Leistungenan allen 4 Geräten. Am Sprungtisch wurden sehr schöne Handstützüberschläge gezeigt.Den schwierigsten Sprung aber zeigte Anna Klett, die zum ersten Mal ihren Tsukaharain einem Wettkampf zeigte. Am Stufenbarren lief es am ersten Wettkampftag hervorragend,am zweiten Tag mussten die Turnerinnen einige Fehler in Kauf nehmen. Am Schwebebalkenkonnten die Metzingerinnen deutlich die Kampfrichter überzeugen und turnten ihre Küren nahezu fehlerlos durch. Am letzten Gerät dem Boden turnten alle ausdrucksstarke Übungen zur eigenen Musik und erhielten hierfür hohe Wertungen.
Die Trainerinnen Jessy Grimm und Conny Bühler waren mit den Leistungen ihrer Turnerinnen sehr zufrieden und können auf die ein oder andere Turnerin nächstes Jahr in der Verbandsliga zurückgreifen.   

Conny Bühler und Jessy Grimm                                                                                                                                             



















   
                                                                                                          

 
(vlnr: Julia,Anna, Michelle,Lisa, Hanna, Lisa-Marie, Ajlina)

                                                                                                                                            



17.05.2014 - Regionalfinale 3 des STB im Gerätturnen (weiblich) in Neustetten

veröffentlicht um 20.05.2014, 06:06 von Conny Bühler   [ aktualisiert 20.05.2014, 09:59 von TuS Metzingen ]

Am Samstag, 17.05.2014 fand in Neustetten das Regionalfinale im Einzel der Gerätturnerinnen

statt. Für Metzingen starteten an diesem Tag 9 Turnerinnen, die sich schon Anfang Februar beim Gaufinale qualifizierten. Den Anfang machten die Juti E- und Juti C- Turnerinnen. Bei den kleinsten turnte Salome Leibfarth die sich am Ende auf Platz 21 fand. Marie Leibfarth, Lisa Kleindienst und Hanna Hummel starteten bei den 12Jährigen. Alle 3 Turnerinnen zeigten an Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden sauber geturnte Pflichtübungen und so konnte sich Lisa Kleindienst über ihren 5. Platz und Hanna Hummel über den 8. Platz freuen. Marie Leibfarth erreichte den tollen 3. Platz und konnte sich somit zum Landesfinale weiterqualifizieren. Beim Juti D 10 Jahre-Wettkampf war die Konkurrenz sehr stark und obwohl Hannah Haug (Platz 21), Emily Hummel (Platz 12) und Charlotte Koller (Platz 8) nahezu perfekte Übungen zeigten reichte es am Ende leider nicht zur Quali. Im letzten Durchgang turnten Alessa Maisch und Deborah Leibfarth in der Kür modifiziert 2. Beide Turnerinnen konnten an diesem Tag alles gelernte umsetzen und turnten einen grandiosen Wettkampf. Deborah Leibfarth (die jüngste Teilnehmerin) erreichte Platz 9, ihre Vereinskameradin Alessa Maisch wurde 2. und qualifizierte sich somit auch fürs Landesfinale, welches am 28.06.2014 in Ilshofen stattfindet.

Conny Bühler



Verbandsliga

veröffentlicht um 03.05.2014, 09:30 von TuS Metzingen   [ aktualisiert: 03.05.2014, 09:31 ]

Am 4. und letzten Wettkampftag konnten die Turnerinnen wie schon am 3. Wettkampftag nicht so richtig überzeugen. Am ersten Gerät dem Stufenbarren patzten 2 Turnerinnen sodaß es für die Mannschaft den denkbar schlechtetesten und kaum mehr aufholbaren Punktestand von gerade mal 27,95 Punkten ergab. Nichtsdestotrotz kämpften sich Jessica Grimm, Anna Kletetschka, Alessa Maisch, Kira Andrasch, Lena Wehrstein, Deborah Leibfarth, Nele Schneider und Linda Koller durch. Am Schwebebalken turnten alle 5 Turnerinnen sauber ihre Kür-Übungen, doch blieb man hier auch nicht von Stürzen verschont und erreichte 43,35 Punkte. Am Boden lief es dann etwas besser und mit 46,55 Punkten lag man deutlich im Mittelfeld der 8 Mannschaften. Am letzten Gerät, dem Sprungtisch zeigten alle Turnerinnen sehr schöne Sprünge und schlossen ihr Punktekonto mit 161,15 Punkten was für die Mannschaft Platz 8 bedeutete. Bei der Siegerehrung war die Freude trotzdem riesig, denn in der Gesamtwertung fanden sie sich auf Platz 5, was den Klassenerhalt in der Verbandsliga für die Mannschaft bedeutete.

Conny Bühler

20.10.2013 - Landesfinale P-Stufen und LBS Cup der Mannschaften im Gerätturnen weiblich

veröffentlicht um 03.11.2013, 10:08 von Conny Bühler

Schon Anfang des Jahres qualifizierten sich 4 Mannschaften der TuS Metzingen bei den Wett-kämpfen der Pflicht-Stufen und der Kür modifiziert im Gerätturnen des Turngau Achalms zum im Herbst (28.09.13) stattfindenden Regionalfinale in Donzdorf. Die Turnerinnen der D-Jugend mit Marie Leibfarth, Lisa-Marie Koch, Hanna Hummel und Greta Berger, sowie die Mädels der E-Jugend mit Charlotte Koller, Emily Hummel, Hanna Haug, Julia Haug und HannahRembold turnten sehr sauber ihre Pflichtübungen beim Regio-Finale und landeten letztendlich hinter den Kaderschmieden auf dem hervorragenden aber doch undankbaren 4. Platz. Die Mannschaft der Kür modifiziert II mit Alessa Maisch, Ann-Kathrin Kletetschka, Madlen Weide, Larissa Lerm, Jessica Grimm, Ajlina Mulalic und Amelie Baumann qualifizierten sich direkt zum Landesfinale. Nele Schneider, Deborah Leibfarth, LenaWehrstein und Kira Andrasch belegten in der Kür modifiziert III den 3. Platz und schafften somit auch den Sprung zum Landesfinale, welches am vergangenen Sonntag in Weil im Schönbuch stattfand.

Die KM III Turnerinnen starteten sehr stark am Schwebebalken. Nele Schneider erturnte tolle 11,70 Punkte, Deborah Leibfarth schwebte förmlich und war mit 11,85 P. beste Turnerin, Lena Wehrstein (10,35 P.) und Kira Andrasch (9,50 P), somit verließen sie als zweitbeste Mannschaft das Gerät. Am Boden turnten alle vier Turnerinnen ihre Übungen souverän zur eigenen Kürmusik durch (Nele 11,70 P, Debby 11,75 P., Lena 11,05 und Kira 10,80 P). Am Sprungtisch überzeugte einmal mehr Nele mit einem nahezu tadellosen Tsukahara und erhielt für ihren Sprung die Tageshöchstnote von 13,60 P. Debby erhielt für ihren sauber geturnten Yamashita 12,50 P, Lena (12,20 P.) und Kira (11,50 P.) zeigten sehr schöne Überschläge. Auch am Stufenbarren klappte alles, Kira erhielt 9,80 P., Nele 9,95 P., Lena 10,55 P. und Debby 10,70. Bei der Siegerehrung landeten sie somit auf Platz 6, was ein sehr guter Mittelplatz für die noch sehr junge Riege bedeutete.

Die KM II Turnerinnen startete zeitgleich am Boden mit Anna Kletetschka, die mit einer tollen Kür und 11,45 P. vorlegte, Madlen Weide erreichte (9,55 P.) und Larissa Lerm (10,75 P.). Alessa Maisch turnte ihre Übung, die tolle Saltis und Schrauben enthält, sehr sauber durch und erhielt leider nur 11,60 P.. Am Sprung erturne Alessa mit ihrem tollen Tsukahara 12,8 P., für ihre Überschläge bekamen Anna 12,05 P., Madlen 10,55 P., Ajlina 10,3 P. und Larissa 11,65 Punkte. Am Sufenbarren turnten alle Turnerinnen ihre Übungen durch und erreichten durch Amelie Baumann (8,90 P.), Madlen (9,20 P.), Alessa (10,0 P.), Anna (10,10 P.) und Jessica Grimm (10,30 P.) die drittbeste Wertung des Tages. Am letzten Gerät, dem „Zitterbalken“ gab es dann doch nach 5 Stunden Wettkampf den einen oder anderen Wackler und Absturz. Jessica und Ajlina erreichten beide 9,60 P., Anna (9,0 P.) und Madlen (10,5 P.). Alessa bestieg als letzte Turnerin der TuS Metzingen den Balken und erhielt für ihre schwierige Kürübung die zweitbeste Wertung von 11,40 Punkten. Somit landete die Mannschaft am Ende auf einem guten 5. Platz.

Conny Bühler

04.05.2013 - Regionalfinale in Wernau

veröffentlicht um 14.05.2013, 02:23 von Conny Bühler   [ aktualisiert 14.05.2013, 10:50 von TuS Metzingen ]

Regionalfinale P-Stufen und Kür modifiziert im Gerätturnen vom 04.05.2013 in Wernau

Am vergangenen Samstag fand in Wernau das Regionalfinale /Einzel im Gerätturnen statt. Von der TuS Metzingen konnten sich im Vorfeld beim Gaufinale 6 Turnerinnen qualifizieren. Den Anfang machten Charlotte Koller (9 Jahre) und Nele Schneider (12 Jahre). Charlotte turnte einen hervorragenden tollen Wettkampf, am Schwebebalken bekam sie sogar die Höchstnote, doch reichte es mit gerade mal 0,05 Punkten Rückstand „nur“ auf Platz 5 und somit verpasste sie ganz knapp die Qualifikation zum Landesfinale. Nele hatte wohl an diesem Tag ihren Sahnetag erwischt. Sie konnte alles gelernte abrufen, turnte perfekt durch, erreichte auch am Schwebebalken die Höchstnote und landete somit am Ende auf dem verdienten 1. Platz.

Im 2. Durchgang turnten Marie Leibfahrt (11 Jahre) und Lisa-Marie Koch (10 Jahre). Beide Turnerinnen gaben alles, aber die Konkurrenz war doch sehr stark und somit landeten sie am Ende auf einem guten 9. Platz. Lena Wehrstein (13 Jahre) und Deborah Leibfarth (12 Jahre) wagten sich an den neu eingeführte Einzelwettkampf der KM 3 ran. In diesem Wettkampf turnen Mädchen ab 12 Jahre. Lena turnte ihren Wettkampf sehr ruhig und sauber durch und erreichte mit ihrem 6. Platz eine tolle Platzierung. Deborah zeigte einmal mehr was in ihr steckt und bekam am Stufenbarren und am Boden die Höchstnote, doch musste sie am Schwebebalken einen Sturz in Kauf nehmen, was aber für die Qualifikation kein Problem war und sie sich am Ende auf Platz 3 fand. Somit konnten sich von der TuS Metzingen Nele Schneider und Deborah Leibfarth für das Landesfinale am 08.06.2013 in Gärtringen qualifizieren.

Conny Bühler

17.03.2013 - 4. Oberliga-Staffeltag in Heidenheim

veröffentlicht um 18.04.2013, 05:40 von TuS Metzingen   [ aktualisiert: 18.04.2013, 05:41 ]

Beim 3. Staffeltag in Straubenhardt-Conweiler mussten die Metzinger Turnerinnen wieder einmal am Schwebebalken beginnen. Jessica Grimm legte mit 10,95 Punkten vor, Ajlina Mulalic mühte sich sichtlich, doch musste sie einen Sturz in Kauf nehmen und erhielt daher 8,8 Punkte. Madlen Weide erturnte 10,15 Punkte. Alessa Maisch, die durch ihre Standhaftigkeit wieder überzeugen konnte bekam tolle 11,50 Punkte. Am Boden lief es für die Metzinger Riege hervorragend. Anna Kletetschka (11,95 Punkte), Madlen Weide (10,75 Punkte), Jessica Grimm (12,50 Punkte) und Alessa Maisch (13,40 Punkte) konnten das Kampfgericht mit ihren tollen Küren überzeugen und so wechselte man mit der Erwartung auf einen Mittelplatz im Mannschaftsergebnis zum Sprungtisch.

Auch hier zahlte sich der Trainingsfleiß der TuS Turnerinnen aus, denn Anna Kletetschka (10,55 Punkte) und Larissa Lerm (9,85 Punkte) zeigten saubere Überschläge, Alessa Maisch (11,05 Punkte) turnte einen tollen Überschlag mit ganzer Schraube und Jessica Grimm (11,60 Punkte) zeigte einmal mehr, dass ihr Tsukahara einer der Besten ist. Am Stufenbarren erturnten Alessa Maisch (9,45 Punkte), Jessica Grimm (9,60 Punkte), Anna Kletetschka (8,75 Punkte) und Madlen Weide (9,05 Punkte) über 4 Punkte mehr als in der vergangenen Woche, was für die Mannschaft Platz 6 bedeutete.

Am Sonntag geht’s dann hoch motiviert zum letzten Staffeltag nach Heidenheim (Beginn: 15.30 Uhr).

Beim 4. Staffeltag in Heidenheim begann es für die Metzinger Riege nicht wie erwartet. Jessica Grimm, Madlen Weide und Ajlina Mulalic musste am ersten Gerät, dem Schwebebalken, Stürze in Kauf nehmen. Einzig Alessa Maisch blieb oben und so erreichten sie zusammen nur 40,75 Punkte.

Am Boden lief es dann wieder rund für die Turnerinnen. Anna Kletetschka, Jessica Grimm und Madlen Weide tunten ihre Küren sauber durch und Alessa Maisch zeigte wieder einmal was in ihr steckt und somit konnten sich die 45,25 Punkte sehen lassen. Am Sprungtisch erturnten sich Anna Kletetschka und Larissa Lerm mit ihren Überschlägen, Alessa Maisch mit ihrem Überschlag mit ganzer Schraube und Jessica Grimm mit einem nahezu fehlerlosen Tsukahara beachtliche 45 Punkte. Am Stufenbarren punktete Amelie Baumann zum ersten Mal für die Mannschaft. Madlen Weide, Anna Kletetschka und Jessica Grimm gaben nochmal alles, doch am Ende landeten sie auf Platz 8, was in der Gesamtwertung Platz 7 bedeutete und die Metzinger Riege somit am Samstag nach Esslingen- Berkheim zum Relegationswettkampf muss (Beginn: 14.00 Uhr).

Für Metzingen turnten: Jessica Grimm, Anna Kletetschka, Madlen Weide, Alessa Maisch, Larissa Lerm, Ajlina Mulalic, Melanie Frischknecht und Amelie Baumann

Conny Bühler
TuS Metzingen Abt. Turnen

1-10 of 14